Auf- und Abbau

Aufbau von Rück- und Trennwänden

Aufbau

Der Aufbau kann ab Mittwoch, den 3. Mai 2017 bis Donnerstag, den 4. Mai 2017 jeweils in der Zeit von 08.00 Uhr bis 22.00 Uhr vorgenommen werden und ist spätestens am 4. Mai 2017 um 22.00 Uhr komplett abzuschließen.

Alle zum Aufbau benötigten Materialien können während der Aufbauzeit direkt am Veranstaltungsort abgeladen werden. Jedoch müssen nach dem Entladen alle Fahrzeuge sofort aus dem Zufahrtsbereich entfernt und auf dem Ausstellerparkplatz abgestellt werden. Den Anordnungen der vom Veranstalter Beschäftigten, die sich in geeigneter Form legitimieren, ist unbedingt Folge zu leisten.

 

Ausstellerausweise / Ausstellerparkplatz

Ausstellerausweise, die zum Parken auf dem Ausstellerparkplatz und zum Befahren des Geländes während des Auf -und Abbaus notwendig sind, können ab Donnerstag bei der Messeleitung abgeholt werden.

 

Zufahrt

Die Zufahrt zum Messegelände erfolgt über die Weiherstraße.

 


Abbau

Der Abbau der Stände darf ausnahmslos erst nach Ende der Veranstaltung am Sonntag, den 7. Mai 2017, nach 18.00 Uhr erfolgen. Kein Stand darf vor Beendigung der Veranstaltung ganz oder teilweise abgebaut oder geräumt werden. Zuwiderhandelnde Aussteller haben eine Vertragsstrafe in Höhe der halben Standmiete zu zahlen. Außerdem behält sich der Veranstalter vor, den Aussteller von zukünftigen Messen auszuschließen.

Die Standfläche ist im ursprünglichen Zustand zurückzugeben.

Der Abbau darf am Sonntag, den 7. Mai 2017, aus Gründen des Lärmschutzes nur bis 21.00 Uhr durchgeführt werden und muss bis spätestens Montag, den 8. Mai 2017 bis 15.00 Uhr beendet sein.